Lohnabrechnung für Kleinbetriebe und Mittelstand 

Verfasst von: Angelika Maser

Entgeltabrechnung - das ist Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung mit allen Nachweisen und elektronischen Meldungen an Finanzamt, Sozialversicherung, Arbeitsagentur: 

  • Lohnjournal, Buchungsbeleg, GoBD-Dateien (früher GDPdU-Dateien)
  • Lohnsteuer-Anmeldung und Lohnsteuer-Bescheinigungen
  • Beitragsabrechnung und Beitragsnachweis sowie DEÜV-Meldungen 
  • Elektronischer Antrag der Erstattungen bei Krankheit und Mutterschaft 
  • Elektronischer Entgeltnachweis ELENA 
  • SOKA-BAU - Abrechnung mit monatlicher elektronischer Meldung 
  • Kurzarbeit und Saison-Kug - Abrechnung
  •  Wintergeld - Abrechnung 
  • Kostenstellenrechnung und Kostenartenrechnung 
  • Schnittstellen zu allen gängigen Systemen 

Darüber hinaus sind viele weitere Auswertungen möglich. Auf Wunsch erledigen wir das Bescheinigungswesen für Sie. Den Umfang der Dienstleistung und den Zeitpunkt der Abrechnung bestimmen Sie. 

Alle Daten werden bei uns archiviert.


Versand per E-Mail oder per Post 

Sie erhalten Ihre fertigen Unterlagen kennwortgeschützt per E-Mail. Auf Wunsch drucken wir die Dokumente für Sie aus und senden sie Ihnen per Post. Lohnabrechnung für Kleinbetriebe und Mittelstand mit unserer aktuellen IT.


FAQ 

Fragen zur Lohnabrechnung für Kleinbetriebe und Mittelstand 

  • Wie erfolgt der Wechsel zu Gelbing? Sie senden uns ein ausgefülltes Firmendatenblatt. Für die Mitarbeiterdaten können Sie wählen: entweder überlassen Sie uns Ihre jetzigen Lohnabrechnungsunterlagen mit Personalstammblatt und mit den letzten Lohnabrechnungen. Oder Sie füllen für jeden Mitarbeiter füllen Sie uns eine Meldekarte aus. Die Formulare stellen wir Ihnen zur Verfügung. 
  • Wie funktioniert der Wechsel zu Gelbing während des laufenden Jahres? Der Wechselzeitpunkt spielt keine Rolle. Auf Grund der Abrechnungen der Vormonate werden Vortragswerte erfasst. Diese bilden die Basis für die Abrechnungen im ersten Jahr. 
  • Wie melde ich die Abrechnungsdaten? Wir haben Schnittstellen zu allen gängigen Programmen. Senden Sie uns Ihre Exportdaten gesichert per E-Mail. Alles, was schriftlich mitgeteilt wird, melden Sie auf den individuellen Meldekarten, die wie Ihnen zur Verfügung stellen. So stellen Sie sicher, dass nichts vergessen wird. Senden Sie uns Ihre Meldekarten per Post, E-Mail oder Fax. 
  • Wann erhalte ich meine monatliche Auswertung? Wir erfassen, prüfen, fragen nach und werten aus. Sofort nach Fertigstellung senden wir Ihre vollständige Auswertung per E-Mail an Sie. Bevorzugen Sie Postversand, liefern wir über das Deutsche Post Briefzentrum Waiblingen täglich aus. 
  • Sind meine Daten sicher? Wir schließen mit Ihnen einen Dienstleistungsvertrag nach den Grundsätzen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ab. Ihre Daten werden bei uns archiviert und mehrfach gesichert. Auch Schutz gegen Feuer und Vandalismus ist gewährleistet. 
  • Wie wird sichergestellt, dass die Auswertungen korrekt sind? Unsere Abrechnungen sind immer auf dem aktuellen gesetzlichen Stand. Unsere Software ist systemgeprüft, zu Elster zugelassen und SOKA-BAU zertifiziert. Unsere Zertifikate erneuen wir ständig.


Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an (0 71 51) 93 93 90. 

Wir sind für Sie da!