Entsendeverfahren 

Verfasst von: Angelika Maser

Im Entsendeverfahren werden Lohn- und Gehaltsabrechnungen benötigt. 

Es sind die Vorschriften für Entsendeverfahren im Rahmen des SOKA-BAU Sozialkassenverfahrens für Entsendung einzuhalten.Wenn Sie mit Ihrer Firma in Deutschland arbeiten, aber Ihr FIrmensitz befindet sich nicht im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, entsenden Sie Arbeitnehmer nach Deutschland. 

Wir erledigen Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnungen. Sie erhalten von uns:


Lohn- und Gehaltsabrechnungen 

Alle Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Ihre Unterlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung im Sicherheitskuvert einschließlich der Lohnsteuerbescheinigung für Ihre Mitarbeiter 


Zahlungsverkehr 

Auflistung der zu zahlenden Beträge


Ermittlung des Urlaubsanspruchs der gewerblichen Arbeitnehmer nach den Vorschriften des Sozialkassenverfahrens.

Abrechnung der Urlaubsansprüche der Arbeitnehmer mit dem korrekten Tagessatz Ermittlung des Umlagebeitrags.

Aufstellung der Bruttolohnsumme und der gewährten Urlaubsvergütung für alle Arbeitnehmer, jedoch ohne die Angabe von Fehltagen 

Arbeitnehmernachweise am Jahresende 


Lohnsteuer / Finanzamt

  •  Lohnsteuer-Anmeldung 
  • Lohnsteuer-Bescheinigung für die Mitarbeiter 
  • ELStAM-Abruf sofern ID-Nr. vorhanden sind 
  • GoBD-CD (früher GDPdU-CD) für die Lohnsteuerprüfung 
  • Lohnjournal Jahreslohnkonto 


Finanzbuchhaltung / Steuerberater

  •  Buchungsbeleg kontiert nach Ihren Angaben
  • Urlaubsübersicht 
  • Arbeitszeitkonto-Übersicht
  •  Lohnarten-Liste - 
  • Aufstellung aller gebuchten Werte mit Monats- und Jahresvergleich Jahreslohnjournal